The Brightest Stars attracted

the brightest stars attracted

Bandreihe: Band 1 aus the brightest stars

Autorin: Anna Todd

Seitenzahl: 352 (Printausgabe)

Erschienen: 10.09.2018, Heyne Verlag

 

An dieser Stelle vielen lieben Dank an das Bloggerportal und den Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar. Danke. Und auch an dieser Stelle meine Entschuldigung, dass meine Rezension so spät folgt.  

 

INHALTIn the brightest stars attracted geht es um Kael und Karina. Sie möchte sich ganz auf ihren Job im Massagestudion konzentrieren und selbstständig sein. Doch als Kael auftaucht, wird sie von seiner Art angezogen und verliebt sich schliesslich in ihn.

 

COVERDas Cover ist sehr hübsch. Ich finde die Sterne auf dem Cover in dieser geschwungenen Art wunderschön. Auch die Farbkombination aus schwarz und gold passt super.

 

Meine MeinungIch habe mich auf eine Liebesgeschichte mit Spannung gefreut. Leider wurde ich dermassen von dem Inhalt enttäuscht, dass es mir schwerfällt, eine Rezension darüber zu schreiben. Alleine der Inhalt… meiner Meinung nach gibt es keinen. Der Schreibstil ist zwar ok, aber es kommt null Spannung auf. Ich habe das Buch oft abgebrochen und dann wieder von vorne begonnen. Und bei jedem Mal, als ich neu begonnen habe, fiel es mir noch schwerer.

Die Charaktere haben keine Tiefe, es kamen keine Emotionen bei mir an und ich konnte überhaupt keine positiven Punkte in der Geschichte, den Charakteren und der Entwicklung finden. Meiner Meinung nach ist dieses Buch leider so schlecht, dass ich es nicht empfehlen kann. Kael ist so abweisend und spricht in dem ganzen Buch nur ein paar Sätze und Karina redet ununterbrochen auf ihn ein und verliebt sich in ihn. Das kam einfach so unrealistisch rüber, weil er nicht spricht und sie sich gar nicht kennen und er ihr gar keinen Grund gibt, sich angezogen zu fühlen geschweige denn sich zu verlieben.

Mich hat es gestört, dass keine Gefühle rüber kamen, die Stimmung war monoton und seelenlos und wenn ich ehrlich bin, das Buch hat mir gar keinen Spass gemacht.

Bis heute frage ich mich, um was es in dem Buch gehen soll, was es vermitteln soll oder mir sagen will. Denn meiner Meinung nach hat es gar keinen Inhalt und Spannung kam weder am Anfang noch am Ende auf. 😦

FAZITFür mich leider eines der schlechtesten Bücher, das ich je gelesen habe. Inhaltlich sowie Charaktertechnisch kann ich dem Buch gar nichts abgewinnen. Auch der Schluss hat nicht Lust auf mehr gemacht.

Nach der After Reihe von Anna Todd, die wirklich sehr gut geschrieben war, hat mich dieser Auftakt der neuen Reihe gar nicht überzeugen können. Ich finde es so schade, dass daraus nicht mehr gemacht wurde und das man bis zum Schluss nicht weiss, worum es eigentlich gehen soll. Das Buch hatte keinen roten Faden und auch leider keine Stimmung. Die einzige Stimmung die ich hatte war, dass ich mich genervt habe, leider. Ich kann das Buch nicht empfehlen und ich werde mir auf keinen Fall den zweiten Teil zulegen.

The brightest stars attracted bekommt von mir deshalb den

The Orange Diamond

💎 /💎💎💎💎💎💎

Unterychrift blog

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s