Schreib-Ecke: Poem #1

Meine lieben Leser ❤

Manchmal schreibe ich einfach Dinge auf, wie zum Beispiel Zitate, die mir gefallen. Oder ich schreibe meine Gedanken oder meine Worte nieder und die sammle ich im Notizbuch. Ich habe mir lange überlegt, ob ich auf meinem Blog auch meine eigenen Sachen, also neben Rezensionen eben auch „Gedichte“ und Gedanken veröffentlichen soll. Ich habe mich dazu entschieden, den Schritt zu wagen. Meine Worte sollen raus, meine Worte sollen gelesen werden und dies geschieht  heute zum ersten Mal.

Ich hoffe, der ein oder andere findet Gefallen daran. 🙂 Es würde mich freuen. ❤

TempImage

-MEIN ZU HAUSE-

Ich komme nach Hause, du wartest mit einem Lächeln auf mich.

Ich komme nach Hause mit einem Lächeln im Gesicht.

Ich komme nach Hause und ich weiss es ist jemand da,

jemand der mich vermisst,

jemand der wegen mir lächelt,

jemand der mich zum Lachen bringt, selbst wenn ich eigentlich wütend sein will.

Jemand der mich liebt,

mich liebt wie ich bin.

Mit meinen Fehlern, mit meinen Macken, einfach so wie ich bin.

Wo du bist, bin ich zu Hause.

-MEIN ZU HAUSE-

xoxo, eure

Unterychrift blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s