Palace of Glass – Die Wächterin

FullSizeRender.jpg

Bandreihe: Band 1 aus der Palace-Saga

Autorin: C. E. Bernard

Seitenzahl: 524 (E-Book) 416 (Printausgabe)

Erschienen: 01.03.2018, Penhaligon

 

Zuerst ein Hinweis darüber, dass ich das Buch als E-Book vom Bloggerportal (Penhaligon Verlag) zur Verfügung gestellt bekommen habe. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön für diese Gelegenheit. Meine Rezension wird aber in keinster Weise deshalb besser oder verfälscht dargestellt. Ihr bekommt immer meine ehrliche Meinung zum Buch, wie sonst auch. An dieser Stelle möchte ich noch erwähnen, dass ich mir das Buch in Papierform mittlerweile selbst zugelegt habe, weil ich es liebe.

 

INHALTWir befinden uns in London im Jahre 2054. Berührungen jeglicher Art wurden vom König untersagt. Die Bevölkerung trägt Handschuhe und alle sind verhüllt, zu deren eigenen Sicherheit – um sich vor den Magdalenen zu schützen, zu denen Rea gehört. Sie kann durch eine Berührung der Haut Gedanken lesen und sogar verändern. Doch eine Berührung ist für sie wie eine Sucht. Deshalb nimmt sie an Strassenkämpfen teil, um ihr Verlangen zu stillen, um Macht zu spüren. Dort wird sie von Blanc – dem weissen Ritter entdeckt. Sie soll dem Prinzen von England als Leibwächter zur Seite stehen. Denn auf ihn wurde ein Anschlag verübt, doch von wem? Es bleibt ihr nichts anderes übrig, als den Auftrag anzunehmen. Doch kann sie ihr wahres Ich verbergen?

 

COVEREs ist wunderschön. Es schimmert silbern und blau und auch der Schriftzug, in dem der Titel gedruckt wurde, finde ich sehr schön. Vor allem aber passt das rote Band, dass das Cover ziert, zum Inhalt. Dies erfährt man während dem Lesen. In meinen Augen ist das Cover ein totaler Hingucker und ich freue mich deshalb, dass ich es nun im Regal stehen habe.

 

SCHREIBSTILDer Schreibstil ist sehr flüssig und locker, man fliegt nur so über die Seiten. Die Geschichte ist unfassbar gut aufgebaut und die Spannung wird ständig aufgebaut, sodass man wirklich Seite für Seite mehr in die Geschichte hineingezogen wird und es kaum aus der Hand legen kann. Ein unfassbar gutes Meisterwerk und etwas in dieser Art habe ich noch nie gelesen. Ich bin beeindruckt, von den Gefühlen, von den Charakteren, die unglaublich interessant sowie herzerwärmend sind, von der Welt, in die man gesogen wird. Besonders gut hat mir gefallen, dass nichts voraussehbar ist und man immer wieder spekuliert und so bleibt es bis zum Schluss spannend und hört auch unglaublich spannend auf.

– Ausschnitt, S. 61 (E-Book)

„Doch was ich unten vor dem Haus sehe, lässt mir fast das Blut in den Adern gefrieren. Im Schatten zwischen zwei Laternen steht ein Auto, Aber nicht irgendein Auto. Es ist eine schwarze Limousine der Königlichen Garde. Immer nachts kommen sie dich holen. Liam packt meinen Oberarm „Rea.“ Seine Stimme klingt dumpf. An meinen Fingern klebt ein Rest Marmelade. „Lauf.“

– Ausschnitt, S. 91 (E-Book)

Als ich die Augen öffne, sehe ich ein breites Lächeln über mir. „Du sollst besser aufpassen, wo du hinrennst, Kleines.“ Ich lasse mich von ihm hochziehen. Meine Röcke rascheln laut.  Natürlich sollte ich gegen den Kosenamen protestieren, genau wie gegen den Körperkontakt, aber im Moment bin ich viel zu verwirrt. Die Stärke dieses Mannes ist so deutlich spürbar, dass sie bis in mein Innerstes dringt. Und ich weiss, wer er ist. Er ist Blanc, der Weisse Ritter, Captain der Königlichen Garde von England.

 

CHARAKTEREDie Charaktere sind in diesem Buch ganz etwas  Besonderes. Denn es ist eine Mischung an Charakteren, aus boshaft, charmant, sympathisch, beschützerisch und liebevoll. Ich finde alle Charaktere sind extrem gut und interessant ausgestaltet, man kann deren Handlungen nachvollziehen, sich in sie hineinversetzen und man gewinnt fast alle lieb.

Rea, die versucht stark und schlau zu bleiben während dem sie sich unter ihren „Feinden“ befindet und die so mutig ist.

Ihr Bruder Liam, der für sie alles aufgegeben hat und für seine geliebte Schwester alles tun würde.

Da hätten wir die wunderschöne Ninon, die klug ist und alles zu registrieren scheint, die vielbeschäftigt ist und unnahbar wirkt aber auf der anderen Seite so zuvorkommend und herzlich ist.

Der Kronprinz Robin, der kalt sein kann aber man erfährt viel über seine gute Seite und sein offenes Herz, seine Träume über ein Welt, in der Theater erlaubt sind, etc.

Blanc, der weisse Ritter (Captain der Garde), der Rea fast wie seine eigene Tochter behandelt, so liebevoll aber gleichzeitig stark und mächtig und bekannt für seine unzähligen Kämpfe.

Der König, der seine Gesetze durchsetzt, der boshaft wirkt. Mister Galahad, der nett ist und eher zurückhaltend, aber alle Befehle ohne Zögern ausführt. Und die Königin, die eher still und im Hintergrund bleibt, ihren Sohn liebt, grausam und streng sein kann, aber einen überrascht.

FAZIT

Meiner Meinung nach ist es genau das, was das Buch so gut macht, die Mischung aus der Geschichte, wie ich sie noch nirgends gelesen habe und den tollen Charakteren. Weil jeder einzelne Charakter eine wichtige Position in diesem Buch hat. Mich hat die Geschichte überrascht, es hat mir gefallen, dass ich nichts vorahnen konnte und dass ich die Charaktere so lieb gewinnen konnte. Mit jeder Seite wurde das Buch spannender und ich konnte wirklich fast nicht aufhören, ständig weiter zu blättern. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung, denn es war von Anfang bis Ende spannend, mitreissend und ich muss unbedingt wissen, wie es weitergeht. Deshalb habe ich auch schon Band zwei und drei im Regal stehen.

Für alle, die mal etwas Neues lesen wollen und sich in eine Geschichte voller Spannung und tollen Charakteren stürzen wollen.

Von mir gibt es deshalb den

Koh-I-Noor

💎💎💎💎💎💎 /💎💎💎💎💎💎

Unterychrift blog

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s