Following You – Bis du mir gehörst

following you mika d. mon

Bandreihe: Band 1 der Following you Reihe

Autorenduo: Mika D. Mon

 

«Du findest die Schatten verführerisch? Sie sind gefährlich. Sie zerstören dich. Stück für Stück reissen sie deine Seele an sich, bis nichts mehr von ihr übrig ist. Ich muss es wissen, Prinzessin. Ich lebe in ihnen. Ich habe dich gewarnt. Doch du hast nicht auf mich gehört und nun sitzt du mir gegenüber und ich beobachte, wie dein Verstand dir entgleitet.»

Fangen wir beim Cover an, das einfach wunderschön ist. Mir gefällt der schwarz gehaltene Hintergrund mit den Farbakzenten durch die Blumen. Und der goldene Schriftzug verleiht dem Buch das gewisse Etwas.

Der Klappentext hatte mich neugierig gemacht, ich finde düstere Charaktere sehr interessant und die Geschichte klang vielversprechend. Und ich kann euch sagen, ich wurde nicht enttäuscht.

Am Anfang habe ich bisschen gebraucht, um ins Buch zu kommen und mit Kiki war ich nicht von Anfang an warm. Seths düsterer und unnahbarer und flinker Charakter fand ich von Anfang an spannend und interessant. Schnell fing ich an, zu rätseln was es mit ihm auf sich hat. Warum er ständig im Verborgenen Kikis Nähe sucht. Er interessiert sich für sie und dennoch weicht er vor ihren Annäherungsversuchen zurück. Das ist seltsam und anziehend und geheimnisvoll spannend.

Sein Charakter ist einfach auch spannend, weil er in dunklen Kreisen verkehrt, gleichzeitig aber eine Schwester hat, auf die er aufpasst und sich bei ihr anderst verhält.

Ab einem gewissen Punkt nahm die Geschichte dann schnell Fahrt auf und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Der Schreibstil wurde immer packender, die Spannung greifbar und die Nebencharaktere bringen nochmal Schwung rein. Ich fand Ace faszinierend und undurchdringbar, man weiss nie so genau, woran man ist. Und Grim fand ich so etwas von spannend, denn auch er hat zwei Seiten an sich, wenn auch die düstere überwiegt. Ich hoffe, dass wir von diesen zwei im Folgeband noch mehr erfahren werden 😉

Immer wieder ist man nicht gewiss, auf welcher Seite Seth steht und ob er zu Kiki hält, aber genau das macht das Buch bis zum Ende hin so toll. Die Wendungen und Irreführungen in dem Buch sind so gut, dass man glaubt, es verstanden zu haben und im nächsten Moment ist doch alles anders. Ich mag das sehr gerne, dass unerwartete Wendungen den Spannungsbogen weiter gezogen haben und mich so manchmal sprachlos zurückgelassen haben. Die Spannung ist wirklich elektrisierend und bis zum Ende hin durchgängig.

Das Ende hat mich überrascht und es wurde eine gute Grundlage für Band 2 gelegt. Ich fand es aber angenehm, dass das Buch irgendwie ein Ende hatte und kein Cliffhanger, der einen in der Luft baumeln lässt.

FAZITWer auf düstere, undurchschaubare Charaktere steht und geballte Spannung, der kommt hier nicht zu kurz. Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich freu mich auf den zweiten Band. Bin schon sehr gespannt wies weiter geht, ich glaube das wird ein Rennen gegen die Zeit 😊 ️

Vielen Dank an Mika D. Mon und ans Mainwunderteam für das Rezensionsexemplar.

Von mir gibts eine Leseempfehlung und daher den

Sancy Diamond

💎💎💎💎💎/ 💎💎💎💎💎💎

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s