Passion on Park Avenue

PoPa

Bandreihe: Band 1 der Central Park Trilogie

Autorin: Lauren Layne

Seiten: 352, Goldmann Verlag

 

«Schlagt ein Mädels, wir schliessen einen Pakt wie damals auf der Highschool. Möge keine von euch jemals wieder auf so einen betrügerischen Mistkerl reinfallen. Nicht solange ich aufpasse.»

Eine Reihe, die in New York spielt? Musste ich natürlich direkt haben. Und ich fange bei dem Cover an, dass die Brooklyn Bridge zeigt und einfach wunderschön ist. Ich finde auch den Bookeeh Effekt bringt das Cover total zum Strahlen, hach ich liebe es ❤

Die Begegnung dieser drei jungen Frauen beginnt mal ganz anders. Nämlich auf der Beerdigung von Brandon Hayes, die sie dann sausen lassen. Aus einer traurigen Erkenntnis, nämlich dass er sie alle drei hinters Licht geführt hat, entsteht eine wundervolle neue Freundschaft zwischen drei Frauen. Sie geben sich das Versprechen, nie wieder auf einen Brayden reinzufallen, sich gegenseitig den Rücken zu stärken und füreinander da zu sein. Dieser Zusammenhalt kam bei mir total an und ich fand ihre Bindung sehr schön.

In diesem Band geht es um Naomi, die aus ärmlichen Verhältnissen stammt und sich ihre Schmuckfirma selbst aufgebaut hat. Doch die Vergangenheit lässt sie nicht los und sie hat ihrer Mutter ein Versprechen gegeben. Sich an Walter und Oliver Cunningham zu „rächen“, der ihre Mutter schlecht behandelt hat und Oliver, die sie aus Kindheitstagen kennt, der eine Sache nie berichtigt hat.

Als also dieses Apartment an der Park Avenue frei wird, möchte sie diese Chance nicht verpassen. Doch sie hätte nicht damit gerechnet, Oliver beim Bewerbungsgespräch für die Wohnung gegenüber zu sitzen. Noch weniger damit, dass er so gut aussieht und gewisse Gefühle bei ihr auslöst.

Ich konnte Naomis Hass und ihre Enttäuschung gegenüber Oliver und Walter Cunningham nachvollziehen und trotzdem hat man gemerkt, wie sich ihre Sicht verändert, wie sie anfängt zu vergeben. Oliver’s Hartnäckigkeit gegenüber Naomi und die gemeinsamen Stunden, die sie verbracht haben waren so schön und haben eben dieses «Wohlfühlen» ausgelöst. Seine Fürsorge für seinen Vater waren so rührend und süss, dass ich manchmal fast dahingeschmolzen bin.

Ich habe den Schreibstil sehr gemocht, weshalb ich es auch an einem Nachmittag verschlungen hatte. Er ist sehr flüssig und locker flockig. Die Charaktere bringen eine Leichtigkeit mit, vor allem Naomi, um die es in diesem Band geht. Eine erfolgreiche Selfmade-Millionärin, die ihr eigenes Schmuckunternehmen selbst aufgebaut hat. Sie ist taff und stark und hat ein loses Mundwerk 😊

Ich hab auch oft geschmunzelt während des Lesens, denn die Autorin bringt auch Humor in die Story und das Buch lässt einen wirklich in so einem Wohlfühlmoment zurück. Es passiert nicht viel, trotzdem ist die Geschichte süss und berührend. Alleine diese Freundschaft, die sich zwischen Naomi, Claire und Audrey entwickelt, aber auch wie sich die Beziehung zu Walter und Oliver entwickelt, war sehr rührend.

Ich mochte dieses Buch wirklich sehr, auch wenn es jetzt keine spannende Momente gab oderso, das hatte das Buch nämlich meiner Meinung nach nicht nötig. Denn es war eine lockere, süsse und schöne Geschichte.

FAZITEs ist ein wundervolles Buch zum Zurücklehnen und für zwischendurch. Dieses Buch ist ein absolutes Wohlfühlbuch, eines an das man zurückdenkt und an das gemütliche Gefühl erinnert wird, als man es gelesen hat. Ich habe es genossen und freue mich auf die Fortsetzung und die Geschichte von Claire, die ich auf jeden Fall lesen werde ❤ Am 18.  Mai geht es mit Love on Lexinton Avenue weiter 😊 An dieser Stelle <3lichen Dank an den Goldmann Verlag und das Bloggerportal.

Ich spreche eine Leseempfehlung aus, für alle die die High Society, ein locker flockiges Buch und schöne Charakterentwicklung mögen.

Von mir gibt es den

Cullinan Diamond

💎💎💎💎/💎💎💎💎💎💎

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s